Zum Hauptinhalt springen

Was für Wanderungen und Aktivitäten gibt es?

Die Teilnehmer planen die Wanderungen und Ausflüge eigenständig. Gruppen sind offen für weitere Mitwanderer. Wer möchte, kann auch alleine los. Außer Wanderungen gibt es weitere Möglichkeiten: Wellness, Schweizer Seen, Rafting, Doppelkopf, Baden in Bergseen, Sitzen am Bergbach, Lesen auf dem Handtuch…

Wie ist der Schwierigkeitsgrad?

Du entscheidest selbst. In der Schweiz wandern wir meist auf den weiß-rot-weiß gekennzeichneten Wegen, auf denen wir außer guten Schuhen keine Ausrüstung brauchen (siehe Wikipedia: Artikel Bergwandern). Auch moderate Gipfel und Gletscherwanderungen sind dabei.

Was gibt es zu beachten?

Für deine Sicherheit und deine Versicherung bist du selbst verantwortlich (siehe die Teilnahmebedingungen). Die Bergwanderer tragen die geplante Route und Zeit in eine Liste ein. Jeder Bergwanderer erhält zudem einen Zettel, auf dem er Kontaktdaten für den Notfall einträgt. Eine Kopie verbleibt im Gruppenhaus.